Düsseldorf
Berliner Allee 57
40212 Düsseldorf
Tel 0211-32384 84
Fax 0211-32384 85

Köln
Kaiser-Wilhelm-Ring 14-16
50672 Köln
Tel 0221-914072 36
Fax 0221-914072 46

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

facebook

Fortbildungssymbol-farbig-JPG

Willkommen

STRUBE FANDEL RECHTSANWÄLTE begrüßen Sie auf ihrer Internetseite. Unsere Düsseldorfer Kanzlei liegt in der Berliner Allee 57 in 40212 Düsseldorf-Innenstadt. Unsere Kölner Niederlassung finden Sie am Kaiser-Wilhelm-Ring 14-16 in 50672 Köln-Innenstadt. Nehmen Sie mit einer Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt zu uns auf. Lernen Sie die Arbeit unserer Kanzlei kennen. Wir konzentrieren uns auf

  • Arbeitsrecht
  • Bankrecht
  • Datenschutzrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Verbraucherschutz

Schlechte Karten hat die DFO 2. DEUTSCHLANDFONDS KG nun auch vor dem Landgericht Mönchengladbach. In einem von STRUBE FANDEL RECHTSANWÄLTE geführten Verfahren gegen die Fondsgesellschaft sprach sich das Gericht gegen einen Anspruch der DFO 2. DEUTSCHLANDFONDS KG auf Zahlung von vermeintlich rückständigen Raten des Anlegers aus. Der Anleger muss damit nichts mehr in die zweifelhafte Anlagegesellschaft einzahlen.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat am 18. August 2010 über die noa bank GmbH & Co. KG ein Moratorium und damit die Schließung der Schalter für den Kundenverkehr angeordnet. Infolge des hiermit verbundenen Veräußerungs- und Zahlungsverbotes ist es der Bank nicht mehr möglich, Verfügungen über Einlagen zuzulassen. Die Einlagen sind blockiert und über 50.000 EUR hinaus ungesichert.

Die anhaltende Krise hat dafür gesorgt, dass immer mehr Schiffsfonds neues Kapital benötigen, um eine mögliche Insolvenz abzuwenden. Die verzweifelte Lage der Fonds ruft Anbieter auf den Markt, die ein gutes Geschäft wittern: Mit Renditen von 10 – 12 % p.a. werden Initiatoren für sogenannte Vorzugsgesellschaften gelockt. Die Nachfrage ist riesig. Große Vorsicht ist jedoch geboten..

Ein Zeichen der Vernunft gibt es seites der POSTBANK zugunsten einer geschädigten Anlegerin, der die POSTBANK FINANZBERATUNG AG in Düsseldorf den Kauf einer Anleihe der Pleitebank LEHMAN BROTHERS empfohlen hatte. 80 % des Schadensbetrages wurden nach Einschaltung von STRUBE FANDEL RECHTSANWÄLTE erstattet.

Lange Zeit bewarben Banken, Sparkassen und Finanzdienstleister geschlossene Schiffsfonds als sichere Geldanlage. Nicht zuletzt aufgrund der weltweiten Finanzkrise bricht der Markt mit Schiffsfonds nun jedoch zusammen. Experten glauben, der Schaden werde weit größer als bei der Lehman-Pleite. STRUBE FANDEL RECHTSANWÄLTE raten: Rette sich wer kann!

Eine sichere Anlage an der IAK DRITTE IMMOBILIENFONDS KG versprach der nette Berater der SPARKASSE KÖLN BONN im Jahr 2000 seiner langjährigen Kundin. Dass diese Beteiligung erstmals am 31.12.2020 gekündigt werden kann, wurde nach ihrer Erinnerung schamhaft verschwiegen. 81 Jahre alt war die Mandantin von STRUBE FANDEL RECHTSANWÄLTE seinerzeit, 102 Jahre alt müsste sie werden. um wieder an ihr Geld zu kommen! Inzwischen wurde bekannnt: Eines der Fondsobjekte steht auf der Altlast einer Chemiefabrik.

Wer mit 71 Jahren noch zum Tankerkönig werden will, braucht sich nur auf einen Beratungstermin mit der POSTBANK FINANZBERATUNG einzulassen, dem in eine eigene Firma ausgelagerten Produktvertrieb der DEUTSCHE POSTBANK AG. Was einem dort für Mitarbeiter entgegentreten, lässt die Stellenwerbung für die POSTBANK FINANZBERATUNG ahnen. Dort heißt es wörtlich an die Adresse potentieller Bewerber: Ganz abgesehen von den attraktiven Provisionen, die als Vergütung auf Sie warten, hält die POSTBANK FINANZBERATUNG AG noch viele andere Vorzüge für Sie bereit. Eine Mandantin von STRUBE FANDEL RECHTSANWÄLTE bekam dies schmerzhaft zu spüren.

Sicher und kurzfristig verfügbar sollte die Geldanlage nach Schilderung einer von STRUBE FANDEL RECHTSANWÄLTE vertretenen Rentnerin sein. Sie wollte auf das Geld für einen kurzfristig möglichen PKW-Kauf zurückgreifen wollen und teilte der COMMERZBANK nach ihren Worten diesen Anlagewunsch 2007 deutlich mit. Empfohlen wurde ein geschlossenen MPC Rendite-Fonds Leben plus VII mit einer Laufzeit bis 31.12.2022!