Düsseldorf
Berliner Allee 57
40212 Düsseldorf
Tel 0211-32384 84
Fax 0211-32384 85

Köln
Kaiser-Wilhelm-Ring 14-16
50672 Köln
Tel 0221-914072 36
Fax 0221-914072 46

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

facebook

Fortbildungssymbol-farbig-JPG

Willkommen

STRUBE FANDEL RECHTSANWÄLTE begrüßen Sie auf ihrer Internetseite. Unsere Düsseldorfer Kanzlei liegt in der Berliner Allee 57 in 40212 Düsseldorf-Innenstadt. Unsere Kölner Niederlassung finden Sie am Kaiser-Wilhelm-Ring 14-16 in 50672 Köln-Innenstadt. Nehmen Sie mit einer Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt zu uns auf. Lernen Sie die Arbeit unserer Kanzlei kennen. Wir konzentrieren uns auf

  • Arbeitsrecht
  • Bankrecht
  • Datenschutzrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Verbraucherschutz

In einem von STRUBE FANDEL RECHTSANWÄLTE geführten Verfahren hat das Amtsgericht Mönchengladbach bestätigt, dass auch Genossenschaftsanteile der HANSA-BAVARIA widerrufen werden können. Voraussetzung: Der Vertrag wurde im häuslichen Bereich angebahnt.

Die HANSA-BAVARIA Wohnungsbaugenossenschaft e.G.,so das Gericht, habe den eigentlichen Zweck der Beteiligungen, die Kapitalanlage mit Ansparraten, durch die in den Vordergrund gerückte rechtliche Konstruktion einer Genossenschaft lediglich verdecken wollen. Die von HANSA-BAVARIA verwendete Widerrufsbelehrung bezeichnet das Amtsgericht als rechtswidrig. Deshalb kann auch weit nach Beitritt noch der Widerruf erklärt werden. Nach Widerruf muss HANSA-BAVARIA das Eintrittsgeld und den Wert der Beteiligung zum Widerrufszeitpunkt zurückzahlen. Rückforderungen sind auch nicht verjährt. 

Im Ergebnis hat sich HANSA-BAVARIA, dem Vorschlag des Gerichts folgend, bereit erklärt, den überwiegenden Teil der angelegten Gelder zu erstatten. Der Anleger hat dem zugestimmt, um eine komplizierte und zeitintensive Ermittlung des Werts der Anlage zu vermeiden.

STRUBE FANDEL RECHTSANWÄLTE empfehlen Anlegern, bei HANSA-BAVARIA darauf zu bestehen, dass bei abgelaufenen Verträgen der Zeitwert der Anlage erstattet wird. Noch nicht voll eingezahlte Verträge sollten dahingehend überprüft werden, ob ein Widerruf möglich ist.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn